Gruppe „Ahnenstolz“ saniert Damen- & Herrenduschen!

d1 “ Ahnenstolz kümmert sich …“ , so beiläufig formuliert die Gruppe selbst, wenn es um die Thematisierung der verschiedenen Arbeiten der Gruppe an der Platzanlage geht.

In dieser Formulierung schwingt Beiläufigkeit und Understatement mit , aber diese Merkmale treffen überhaupt nicht zu, wenn es darum geht von den Erfolgen zu berichten :

Unter den Stichworten „ warm Duschen“ und „Kosten“ sind in der letzten Saison viele Gespräche von spärlich gekleideten Vereinsmitgliedern sowohl in der Damen-Umkleide als auch in der Herren-Umkleide geführt worden. Tatsächlich war die Funktion unserer Duschen mit der Kategorie „erbärmlich“ treffend beschrieben. Auch unser Vorstand hatte diese Wahrnehmung, zögerte aber eine professionelle Abhilfe hinaus, weil das Handwerker Angebot zur Abhilfe und Erneuerung der Duschamaturen offenlegte,  wie gewaltig der Bedarf nach Erneuerung zu Buche schlägt. Die Armaturen waren veraltet und konnten nicht einfach verjüngt werden, weil zu viele Jahrzehnte seit der Erstinstallation vergangen waren. Die Gruppe Ahnenstolz kennt sich natürlich aus, wenn es um vergangene Jahrzehnte geht. In einer aufwendigen Recherche konnten die betagten Ersatzteile ausfindig gemacht und beschafft werden. Und oben drauf : Auch die Installation wurde von der Gruppe erledigt. Ein ortsansässiger Metallarbeiter hat dann noch kräftig geholfen die Blenden an den Armaturen zu erneuern.

Die Bilder nach der Aktion zeigen sehr deutlich, wie berechtigt die Vorfreude auf die neue Saison für alle Vereinsmitglieder ist !

d4  d1 d5

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.