1. Herren starten erfolgreich in die Wintersaison!

Nachdem unsere 2. Mannschaft am letzten Wochenende mit unserem neuen Mannschaftsoutfit gleich einen 6:0 Sieg eingefahren hat, hat gestern unsere 1. Mannschaft ihren Premierensieg in der aktuellen Wintersaison gefeiert. 5:1 wurde das Derby gegen den Nachbarn TV BW Jülich 2 gewonnen. Schon die erste Runde im Einzel brachte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße. Christian Vaaßen gewann nach einer bärenstarken Leistung mit 6:1 6:3. Auf dem Nebenplatz entwickelte sich zwischen Janek Jansen und seinem Gegner ein enger Kampf, in dem Janek letztendlich mit 6:4 1:6 10:5 die Oberhand behalten konnte. Mit einer 2:0 Führung konnten dann Daniel Hintzen und Tobias Esser befreit in ihre Einzel gehen. Daniel nahm sofort Fahrt auf und ließ seinem Gegner keine Chance ins Match zu kommen. 6:2 6:1 gewann er das Einzel der beiden Spitzenspieler. Tobias hingegen hatte deutlich sichtbar Probleme ins Spiel zu kommen. Zwar konnte er den ersten Satz mit 6:4 gewinnen, trotzdem fehlte ihm die sonst gewohnte Sicherheit in seinen Schlägen. Nachdem er den zweiten Satz mit 4:6 abgeben musste, war es im Champions Tiebreak ein Sieg des Willens. 6:4 4:6 10:5 machte er den ersten Saisonsieg schon nach den Einzeln perfekt. Die Doppel hatten also keine Bedeutung mehr, Trotzdem zeigten Daniel und Tobias im 1. Doppel eine konzentrierte Leistung und gewannen mit 6:3 6:3. Leider hatten Janek und Christian im 2. Doppel mit 3:6 6:7 das Nachsehen. Doch das sollte die gute Stimmung nicht trüben. Den ersten Saisonsieg im Derby eingefahren. Was will man mehr! Nun heißt es, in den nächsten Wochen weiter fleißig zu trainieren, um am 9.12. gegen den TC RW Alsdorf nachlegen zu können.

Bericht: Daniel Hintzen / Volker Achenbach.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.