Tennisclub Rot-Weiß Jülich blickt optimistisch nach vorne!!

Obwohl beim TC RW Jülich der Spielbetrieb auf Grund der Coronapandemie seit dem 01. November 2020 ruht, blicken die Verantwortlichen optimistisch auf die bevorstehende Sommersaison. Den widrigen Umständen zum Trotz wurde in vielen Onlinemeetings des Vorstandes die zukünftige Ausrichtung des Vereins und vor allem die anstehende Sommersaison 2021, geplant. Für diese optimistische Sichtweise gibt es mehrere Gründe:
Zum einen sind die Mitgliederzahlen, trotz der Pandemie, in den vergangenen Monaten um über zehn Prozent, auf insgesamt 350 Mitglieder, gestiegen. Dies ist laut Frank Büllersbach, 1.Vorsitzender des Vereins, u. a. auf eine aktive Jugendarbeit zurückzuführen, die durch die Tennisschule Gronimus seit einigen Jahren begleitet und konsequent vorangetrieben wird. Der Cheftrainier Thomas Gronimus hat darüber hinaus im März 2021 seine A-Trainer-Lizenz beim Deutschen Tennisbund (DTB) erworben, was dem Verein einen zusätzlichen, sportlichen und organisatorischen Schub geben wird, so Büllersbach.
Zum anderen ist es dem Verein in der Saison 2020 gelungen, dass von den insgesamt 18 Mannschaften gleich 10 Mannschaften den Aufstieg in die höhere Spielklasse geschafft haben. Sportlich steht nun deshalb eine besonders herausfordernde Saison 2021 bevor. Gespannt erwarten die Verantwortlichen das Abschneiden der 1.Damenmannschaft in der 2.Verbandsliga, der 1.Herren 40 in der 1.Verbandliga, der Herren 50 in der Oberliga und der 1.Junioren in der 1.Bezirksliga.
Insgesamt gehen in der Saison 2021 23 Mannschaften, von den Jüngsten der U12, bis zu den Herren 70, an den Start.

Die vollständige Öffnung der Tennisanlage am Stadionweg 9 ist für Samstag, den 17. April geplant. Falls das Wetter mitspielt, könnten eventuell schon vorher einzelne Plätze geöffnet werden. Aktuelle Informationen dazu finden sich auf der Homepage des TC Rot-Weiß Jülich.

Eine Saisoneröffnungsfeier wird leider auch in diesem Jahr auf Grund der Coronapandemie nicht möglich sein. Die Mitglieder des Tennisclubs sind aber dennoch froh, dass zumindest mit dem Training im Freien wieder begonnen werden kann. „Bleiben wir optimistisch und hoffen, dass das gesellige Vereinsleben so bald wie möglich wieder in gewohntem Maße stattfinden kann“, so Büllersbach.
Für tennisinteressierte Neueinsteiger bitte die Tennisschule Gronimus auch in diesem Jahr wieder Schnupperkurse an. Nähere Informationen zu diesen Kursen finden Sie auf der Homepage des Tennisclubs Rot-Weiß Jülich.

Verfasser:
Volker Achenbach und Franz Fink

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.