1. Herren spielen sehr erfolgreiche Saison 2014!!

Aufstieg 1  Herren 1  B1. Herren spielen sehr erfolgreiche Saison und steigen in die 1. Bezirksklasse auf!

Die Herrenmannschaft des Tennisclubs Rot-Weiß Jülich hat in der abgelaufenen Saison fast alles gewonnen, was es in ihrer Klasse zu gewinnen gab. Die Mannschaft um Mannschaftsführer Konstantin Lorenz, Daniel Hintzen, Christian Vaaßen, Kai Schelthoff, Jan Kneifel und Tim Ritz sicherte sich zuerst den Aufstieg in die 1. Bezirksliga ohne einen einzigen Punktverlust. Kurz darauf folgte der Sieg im Bezirkspokal, ohne dass auch nur ein Duell verloren ging. Der Sieg im Bezirkspokal qualifizierte sie für den TVM-Cup – den Pokal der Pokalsieger- wo sie in einem unglaublich engen Match das Endspiel gegen TC Grün-Weiß am Kreuzberg aus dem linksrheinischen Bezirk verloren. „Die Mannschaft hat dieses Jahr großartiges geleistet und in allen Wettbewerben ganz vorne mitgespielt. Wenn man als Mannschaft aus der zweiten Bezirksliga den Bezirkspokal – wo Vertreter aus der ersten und zweiten Bezirksliga mitspielen – holt, stimmt uns das sehr positiv mit Blick auf die nächste Saison.“, lobte Sportwart Willi Schiefer die Herren. „Es ist natürlich schade, dass wir das ‚Triple‘ nicht geholt haben, aber wir sind eine sehr junge Truppe mit prima Mannschaftsgeist und haben eine fantastische Saison gespielt. Ich bin mir sicher, dass wir nächstes Jahr auch noch den letzten Pokal holen können“, zeigte sich Mannschaftsführer Konstantin Lorenz sichtlich zufrieden. Auch wenn es für das Triple dieses Jahr leider nicht gereicht hat, so haben doch die Rot-Weißen Herren mit ihrem Double einiges erreicht und der Region gezeigt, dass auch in Jülich richtig gutes Tennis gespielt wird.

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.